Liebes Chassis „Ursula“

Heute habe ich dich Toby abgekauft. Viel weiss ich nicht von deiner Geschichte, doch, so wie du ausschaust, musst du bis anhin ein bewegtes Transportleben geführt haben. Während Jahren hast du auf deiner Brücke willig Zentner um Zentner, Tonne um Tonne Pferdemist von Stall zu Miststock gekarrt, bei einer mir unbekannten Ursula. In den letzten Jahren nun im Dienste des Holzlabors, wo du Holzbögen für künftige, prachtvolle Zirkuswagen buckeltest. Sicher jeweils etwas neidisch, wenn du die stolzen Kolleginnen und Kollegen von Tag zu Tag heranwachsen sahst, an ihnen wurde geschliffen und poliert. Um dein Aussehen kümmerte sich indes niemand, einzig ein plattes Rad wurde geflickt, damit du deine Aufgabe sachgerecht erfüllen kannst. Nun aber beginnt ein neuer Lebensabschnitt für dich und so wie ich denke, ein richtig guter, vielleicht ein abenteuerlicher gar! Als Nächstes wird von mir dein blättriger Anstrich sorgsam entfernt und dann wirst du frisch gestrichen und geölt und um einen hübschen kleinen Aufbau erweitert. Keine Bange, kein Tuning, Posing oder Aufmotzing. Zu einem hübschen Schäfer:innen-Wagen mauserst du dich. Durch klare Formen, harmonische Farbgebung, Funktionalität und Wendigkeit wirst du bestechen, wenn du dereinst mit 30 km/h von einem, um dich buhlenden, Traktor abgeschleppt werden wirst…

close

Blog abonnieren

Keinen Beitrag mehr verpassen!

Trag dich ein und du erhältst ab sofort den neusten Beitrag in dein E-Mail-Postfach.

Ich mag auch keinen Spam. Deine Angaben sind bei mir sicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.