Judihui – fertig mit Malen

Dank der Hilfe von Claudia und einem kleinen Zwischenspurt übers Wochenenden sind die Einzelteile des Chassis nun fixfertig gestrichen! “FREUDE HERRSCHT!” Mittwoch ist Zügeltermin ins Tessin mit Amelie, am Freitag mit Lena nach Winti  und am Donnerstag geht es endlich los mit dem Zusammenbau des Chassis. Da freue ich mich mega drauf – das ist so wie Früchte ernten, wenn man den Garten gaaaaanz lange gehegt und gepflegt hat. Martin meint, es ginge ruckzuck, ich bin vorsichtiger… Bin gespannt, ob wir wirklich alle verrosteten Schrauben, Briden, Muttern, Bolzen, Nippel und Splinten korrekt neu gekauft haben und der Bremszylinder, die Hydraulikschläuche, Schlusslichter, Kabel und Verteilerbuchsen auch wirklich passen… Ich werde mir dann eine Portion von Martins Gelassenheit abschneiden, wenn etwas nicht klappt. 🙂 

Heute habe ich von Martin Geschwelti bekommen. Frisch geerntete Kartoffeln mit Dip-Sauce und ein Stück Käse. Ich war gerührt über seine Fürsorge! Natürlich wollte Martin auch wissen, ob mir seine Kartoffeln schmecken… Taten sie!

(Bride schreibt sich wirklich ohne “ie”. Heute gelernt.)

close

Blog abonnieren

Keinen Beitrag mehr verpassen!

Trag dich ein und du erhältst ab sofort den neusten Beitrag in dein E-Mail-Postfach.

Ich mag auch keinen Spam. Deine Angaben sind bei mir sicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.