Kleinster Ofen der Welt

Den kleinsten Ofen der Welt von skyrun GmbH habe ich mir nicht gekauft, aber den zweit kleinsten. Grösse? Etwas so gross wie ein Schuhkarton! Andres Morf baut die kleinen schnuckeligen Dinger aus Überzeugung und mit Leidenschaft in Amden. Selbst die kleinsten Details sind durchdacht und von höchster Qualität. Das entspricht mir! Andres sagt über sich, er habe eine Schraube locker. Umso fester sitzen dafür alle an seinen Produkten! Ich freue mich schon jetzt auf das erste Einfeuern, auch wenn das noch dauert…

Meine Tage im Holzlabor sind mittlerweile Routine. 6:30 Uhr Aufstehen, 8:15 Uhr Arbeitsbeginn in Winterthur, Znüni, Zmittag, 19 Uhr Feierabend. Zuschneiden, Abrichten, Schlichten, Hobeln, Fasen, Stemmen, Biegen, Malen, Kitten, Fugen geht mir meist ring von der Hand und die Finger sind noch alle dran.

Die Dachlattung und Hinterlüftung ist fertig montiert, die Eschenbögen an der Untersicht verschraubt, der hitzebeständige Wanddurchbruch für die Rauchabfuhr gegossen, die Futter für Fenster und Türe befestigt und hunderte Schraubenlöcher sind gespachtelt und geschliffen. Doch Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Beachte die folgende Bildergalerie. Nächste Woche geht es weiter mit Blechdach und Aussenschalung. Noch zwei Wochen, dann ist meine Zeit im Holzlabor schon um…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.