HERSTELLEREI ‘HAB & GUT’

HERSTELLEREI von ‘HAB & GUT’ – Neuer Blog

Alles zur Herstellung von ‘Raum und Licht’ für die neuste momoll Jugendtheater Produktion!

Das Backstage-Hinter-den-Kulissen-Nähkästchen – taufrisch und hintergründig. Exklusiv und wännt wotsch direkt als Mail-Poscht! Hier kannst du die Blog-Beiträge in dein Mailpostfach abonnieren. Follow me! (Die bisherige Leserschaft muss sich nicht neu anmelden.)

Erstgespräch mit der Regie:

Opulentes Bühnenbild mit ganz vielen gebrauchten Gegenständen, Möbelstücken und Kleidern. 100 Quadratmeter Fläche wäre toll, Auf- und Abgänge für schnelle Szenenwechsel und eine erhöhte Ebene müsste auch noch sein. Stichworte: Upcycling, Second Life, Materialisieren. Weisst du, so eine Art ‘Erinnerungslager’ und mit der Zeit merkt das Publikum, dass der Raum gar nicht real ist. Kooperation mit einem Brockenhaus wäre cool; alles dort ausleihen und wieder zurückbringen – nur eine Idee. Ein Brocki-Verkaufsstand im Foyer würde gut passen, eine kleine Ausstellung zum Thema ‘Besitz’ und … sprudeldisprudel Sodadream!

Alles klar. Des Bühnenbildners Motto is ja: “Es gibt keine Probleme nur Lösungen.” Sonst noch Wünsche? 😅

Spannende Ausgangslage. Coole Idee. Erste Bilder im Kopf. Meist morgens im Halbschlaf, wenns in der Birne noch surreal ist. Musst dann nur aufpassen, dass du die Bilder beim Aufwachen noch packen kannst. Sonst machts “Piff, Paff, Puff – Ausgeträumt”.

Lege los mit Zuversicht: Ideen prüfen, Raum kreieren, Pläne zeichnen, Gespräche führen. Kooperation mit Brockenhaus und Transportunternehmen anteigen; Anfragen versandt, bin ja mal gespannt, ob Träume Realität werden…

close

Blog abonnieren

Keinen Beitrag mehr verpassen!

Trag dich ein und du erhältst ab sofort den neusten Beitrag in dein E-Mail-Postfach.

Ich mag auch keinen Spam. Deine Angaben sind bei mir sicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert